50 Jahre

Die Schwimmabteilung feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag! Am 15. und 16. Oktober 2022 laden wir euch zum großen Jubiläumsevent „Schwimmen im Strom der Zeit“ ein.

Das Jubiläumsevent

Schwimmen im Strom der Zeit

Am 15. & 16. Oktober 2022. Unser Ziel: 36.980 Bahnen. In 24 Stunden. Schwimmhalle Nußloch – Eintritt frei. Jede*r ist willkommen.

Die Schwimmabteilung feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag! Am 15. & 16. Oktober 2022 laden wir euch zum großen Jubiläumsevent „Schwimmen im Strom der Zeit“ ein. Der Startschuss ist am 15. Oktober um 12:00 Uhr mittags – ab dann geht es genau 24 Stunden darum, gemeinsam auf einem Zeitstrahl von unserer Gründung 1972 bis in die Gegenwart durch fünf ereignisreiche Jahrzehnte zu schwimmen. Dabei entspricht eine geschwommene Bahn genau 12 Stunden und ergibt eine Gesamtzahl von 36.980 notwendigen Bahnen* – das ist unser Ziel. Schlusspfiff ist am 16. Oktober um 12:00 Uhr mittags. Die große Frage ist dann, ob wir die 50 Jahre durchschwimmen konnten oder sogar in der Zukunft angekommen sind. Wir freuen uns auf euch!

* Berechnung der Bahnenanzahl: Anzahl der Stunden zwischen dem 1. März 1972, 12:00 Uhr und dem 15. Oktober 2022, 12:00 Uhr (jeweils Ortszeit); Ergebnis: 443.760 Stunden / 12 = 36.980 Bahnen

Am 15. & 16. Oktober 2022.

Unser Ziel:
36.980 Bahnen.

In 24 Stunden.

Schwimmhalle Nußloch – Eintritt frei.

Jede*r ist willkommen.

Machst du den Sprung ins Wasser? Registriere dich schon jetzt

Early-Bird-Aktion

Wenn du dir jetzt schon sicher bist, dass du am 15./16. Oktober mit dabei bist und den Sprung ins Wasser machst, kannst du dich hier als Early Bird registrieren. Auf alle, die sich hier vorab registrieren, wartet am Event eine Überraschung! Außerdem halten wir euch mit Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Bis zum Startschuss

Die Idee für das Event

Es ist wieder Zeit für ein 24-Stunden-Schwimmen – Made in Nußloch

Bereits in den Jahren 2010 („Wir schwimmen nach Berlin“), 2012 („40 Jahre SG Nußloch Schwimmen“) und 2014 („Einmal um die Welt“) haben wir große 24-Stunden-Schwimmen im Benefizformat veranstaltet. 2016 fand ein 12-Stunden-Schwimmen („Nußloch schwimmt!“) im Rahmen unseres Beitrags zur 1250-Jahr-Feier Nußlochs statt.

Für unser diesjähriges Jubiläum – unglaubliche 50 Jahre wird die Schwimmabteilung alt – haben wir uns etwas ganz besonderes überlegt und möchten mit euch feiern!

Teaser

Das Erwartet dich am Event in der Schwimmhalle

Schwimmen morgens, mittags, abends, nachts – wann ihr möchtet

Schwimmen um 3 Uhr nachts? Kein Problem. Die Schwimmhalle ist 24 Stunden lang geöffnet.

Zeitstrahl durch die Jahrzehnte

Wir schwimmen von 1972 bis 2022 durch fünf Jahrzehnte voller spannender Ereignisse. Die wichtigsten aus der Welt und unserer Abteilung präsentieren wir euch in der Schwimmhalle, jeweils entsprechend live zu unserem Fortschritt auf dem Zeitstrahl.

Vollautomatisiertes Bahnenzählsystem & spannende Statistiken

Manuelles Zählen der Bahnen per Strichliste oder Smartphone war gestern. Bahnenzähler, wie noch 2016, brauchen wir nicht mehr. Am Event werden alle geschwommenen Bahnen vollautomatisiert erfasst und in eurem persönlichen Bahnen-Konto vermerkt. Nach einer kurzen Anmeldung online oder vor Ort seid ihr startbereit. Freut euch zudem auf interessante Statistiken.

Mini-Challenges

Tretet gegeneinander in Sprint-Duellen an, motiviert die ganze Familie zum Schwimmen für einen Bonus oder macht jede Stunde einen Sprung ins Wasser… Auf euch wartet eine ganze Reihe an Mini-Challenges während der Veranstaltung.

Musik & Lightshow

Das Wichtigste: Während der gesamten Veranstaltung läuft ausgewählte Musik! Am Abend erwartet euch eine Lightshow.

Drinks in der Duschbar

Duschbar, was? Abends versorgen wir euch mit selbst gemixten Drinks an unserer Bar, die wir in der Dusche aufgebaut haben.

Geschichte

Die Schwimmabteilung der SG Nußloch wird 50!

*1972

Der erste Schritt für die Gründung unseres Vereins wurde 1966 mit dem Bau der Nußlocher Schwimmhalle getan. Gleich nach der Fertigstellung wurde ein Schwimmkurs, unter der Leitung von Friedrich Reinle, gegründet. Aus dem Schwimmkurs und dem geförderten Schulsport-Schwimmen entstand die Schwimm-AG. Endlich dann am 1.03.1972 beschloss die SG Nußloch eine Schwimmabteilung ins Leben zu rufen. Schon nach kurzer Zeit konnte die 1. Trainingsstunde, unter der Leitung, des staatlich geprüften Schwimmmeisters, Friedrich Reinle und dessen Schwiegersohn Edmund Ulm, statt finden. Durch den ständig wachsenden Zustrom wurden die Trainingszeiten auf 5 Einheiten pro Woche verteilt. Um diese enormen vielen Einheiten überhaupt zu ermöglichen, wurden Friedrich Reinle und Edmund Ulm von Heinz Mergel, Birgit Seiler, Frau Scharschmidt, Christel Erles, Elisabeth und Thomas Heinzmann sowie Erwin Bräunling tatkräftig unterstützt.

FAQ

Der Startschuss fällt am 15. Oktober 2022 um 12:00 Uhr mittags. Dann heißt es für 24 Stunden: schwimmen, schwimmen, schwimmen! Der Schlusspfiff ist am 16. Oktober 2022 um 12:00 Uhr mittags.

Geschwommen wird im Hallenbad Nußloch (Schillerstraße 14, 69226 Nußloch).

Teilnehmen dürfen alle, die sich sicher im Wasser fortbewegen können. Es gibt ein kein Mindestalter – jede*r ist willkommen!

Während der gesamten 24 Stunden darfst du solange schwimmen, wie du möchtest. Selbstverständlich kannst du zwischendurch auch Pausen machen.

Auf jeden Fall Spaß am Schwimmen, doch natürlich auch Badebekleidung, Schwimmbrille, Handtuch und Badeschuhe. Bikinis bei den Frauen und lange Badehosen bei den Männern sind fürs Schwimmen eher weniger geeignet. Eine eigene Badekappe ist nicht zwingend notwendig. Wir stellen Badekappen zur Verfügung, die während des Schwimmens getragen werden müssen, sodass deine geschwommenen Bahnen gezählt werden können. Ansonsten vielleicht noch ein paar Euro für einen kleinen Snack oder auch eine ganze Mahlzeit. Die Veranstaltung an sich ist jedoch selbstverständlich kostenlos.

Deine geschwommenen Bahnen werden mithilfe eines selbst entwickelten Bahnenzählsystems vollautomatisiert erfasst und in deinem persönlichen Bahnen-Konto vermerkt. Hierfür ist nur eine kurze Registrierung vorab online oder vor Ort notwendig.

Du musst dich, bevor es losgehen kann, erst einmal anmelden, damit wir dir danach genau sagen können, wie viele Bahnen/Kilometer du geschwommen bist. Die Person, die gerade an der Anmeldung steht, wird dir dann genauer erklären, wo es zum Schwimmbecken und den Umkleiden geht und wie es weitergeht.

Sofern erneut gesetzliche Corona-Beschränkungen eingeführt werden sollten, gelten diese während der Veranstaltung und in der Schwimmhalle. In diesem Fall informieren wir natürlich vorab.

Selbstverständlich und vor allem durch dein Kommen und Mitschwimmen! Selbst wenn dir das Schwimmen nicht liegt, kannst du vorbeischauen und bei uns z.B. ein Mittagessen oder die Atmosphäre in der Schwimmhalle genießen. Natürlich würden wir uns riesig freuen, wenn du in deinem Bekanntenkreis etwas Werbung für unser Event machen würdest.

Kontakt

Fragen oder Anregungen zur Veranstaltung? Wir freuen uns über deine Nachricht!

E-Mail:

Anfahrt

Schwimm- und Festhalle Nußloch
Schillerstraße 14
69226 Nußloch