Home Medien Über uns Training Intern

Kreismeisterschaften in Dossenheim

4. März 2012 - verfasst von Rico

‚Einfach ein schöner Wettkampf‘ – ‚Sehr gelungene Kreismeisterschaften‘ – ‚Nachwuchs für unser Nuni‘ – ‚Vorgeschmack auf die Bezirksmeisterschaften?‘
– Es gäbe viele Titel für die diesjährigen Kreismeisterschaften in Dossenheim, die am 12. Februar stattfanden.
Auf jeden Fall waren es 13 fast ausgeschlafene Nunis, die sich um 7:30 Uhr morgens an der Olympiahalle einfanden, um gemeinsam nach Dossenheim zu fahren. Dort angekommen enthüllte Vanessa Heintzmann ein neues Wettkampfmaskottchen, dessen Namen bislang aber ungeklärt ist.

Klar ist, dass die vielen, vielen neuen Bestzeiten für sich sprechen – oder zumindest für die großartige Wettkampf-Vorbereitung von Wettkampfteam-Trainerin Kristina Schweickert, Nachwuchsteam-Trainerin Andrea Fischer und Fortgeschrittenen-Trainer Felix Mundelsee. Auch unsere beiden Anfänger III – Schwimmer Joel Bosch und Norman Luksch wurden natürlich von ihren Trainern Stephan Sinzig und Rico Herzog sehr gut auf ihren ersten großen Wettkampftag vorbereitet.
Im Laufe der ersten Hälfte wurde übrigens eine kleine Fotosession mit unserem Wettkampfmaskottchen eingelegt, die hier zu bewundern ist.

„Ein super erster Abschnitt!“, meinte Jessica Wünsche, „Mal schaun wie es weitergeht!“.
Weiter ging es dann erst einmal mit einer einstündigen Mittagspause, in der man sich mit einem riesigen Salatbuffet stärken konnte. O-Ton Johannes Betz: „Da hat die TSG Germania Dossenheim wirklich an alles gedacht!“

In der zweiten Hälfte waren es wie in der ersten auch schon unsere ‚jüngeren‘ Wettkampfschwimmer, die eine Bestzeit nach der anderen erreichten. Besonders hervorgehoben werden können hier Anna Edinger, Annika Bräuer, Sarah Hetzel, Norman Luksch und Joel Bosch.

„Unglaublich“ war übrigens das einzige Wort, das Marcello Herzog herausbrachte, nachdem Vanessa Heintzmann mit 0:37,33 einen neuen persönlichen Rekord über 50m Brust aufstellte und somit bis auf 1,5 Sekunden an den Vereinsrekord von 0:35,71 herangekommen ist.

„Alles in allem einfach ein schöner Wettkampf“ resümierte Niclas Luksch. Und dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Hier gibt es die Bilder/Hier die Wettkampf-Ergebnisdatei (Anmerkung: Die Platzierungen sind in der offenen Wertung Mädchen/Jungen bzw. Frauen/Männer, nicht in der Jahrgangswertung!)


Kommentare

Kreismeisterschaften in Dossenheim – SG Nußloch Schwimmen
Marcello
6. März 2012, 18:02

Ein sehr schöner Artikel wieder einmal.(bis auf diese „angeblichen“ Zitate)
Es war auch wirklich sehr schön in Dossenheim bei den diesjährigen Kreismeisterschaften. Nochmal ein herzliches Dankeschön auch an die Betreuer die mitgegangen sind

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *