Home Medien Über uns Training Intern

Vereinsmeisterschaften und Weihnachtsfeier 2018

20. Dezember 2018 - verfasst von nuni

Traditionell beenden wir Schwimmer unser Sportjahr mit der Vereinsmeisterschaft und der Weihnachtsfeier.

Seit einigen Jahren wird die Vereinsmeisterschaft als Mannschaftswettbewerb ausgetragen: Zu Beginn werden anhand verschiedener Lostöpfe etwa gleichstarke Mannschaften ausgelost. Alle Mannschaften müssen die gleichen Strecken zurücklegen und können somit Punkte erreichen. Insgesamt 27 Schwimmer traten aus Anfänger-, Nachwuchs-, und Wettkampfteam an, um die Mannschaft zu ermitteln, die sich Vereinsmeister nennen darf. Es mussten sowohl klassische Strecken wie 50 Meter Schmetterling, 100 Meter Freistil oder eine Lagenstaffel, als auch Neuschöpfungen wie eine Bahn Badewanne oder 1-4-Bahnen-Staffel zurückgelegt werden. Zwischendurch forderten die Schwimmer des Wettkampfteams ihre Trainer in einer Verfolgungsstaffel heraus. Hierbei starten beide Teams von den gegenüberliegenden Seiten des Schwimmbeckens. Die Staffel dauert so lange, bis eine Mannschaft die andere eingeholt hat. Schnell zeigte sich, wer das Schwimmen sehr gut theoretisch und wer es praktisch beherrscht: nach einigen Bahnen wurden die Trainer eingeholt. Noch vor der Mittagspause wurde der Sieger in der Familienstaffel ermittelt: Familie Herweh setzte sich hier gegen fünf weiter Familien durch. Zur Stärkung nach der Hälfte aller Strecken gab es Wienerle, belegte Brötchen und Obst. Bei der anschließenden zweiten Hälfte der Vereinsmeisterschaft zeigten sich bei dem ein oder anderen Schwimmer erste Ermüdungserscheinungen. Die Mannschaft Schnelle Schnecken konnten die Vereinsmeisterschaft für sich entscheiden. Letztendlich verlief die Vereinsmeisterschaft dank der Zeitnehmer und des Starters, Sprechers und Koordinators in Personalunion quasi reibungslos.

Der Vereinsmeisterschaft schloss sich unmittelbar die Weihnachtsfeier an. Dank der vielen Kuchen ließen es sich alle Schwimmer und deren Familien nach dem Schwimmwettkampf erst einmal verdientermaßen schmecken. Währenddessen wurde auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Mit Film, Bild und Kommentar wurde allen das Zeltlager und die Nuni-Events in Erinnerung gerufen. Dabei wurde wieder deutlich, wie viel wir neben dem Trainings- und Wettkampfbetrieb an Freizeitaktivitäten anbieten und welche Arbeit dahintersteckt. Als Sportverein sind uns natürlich die sportlichen Erfolge besonders wichtig und erwähnenswert: An insgesamt 8 Wettkämpfen sind alle Nunis zusammen 169 Mal ins Wasser gesprungen. Dabei ist 53 Mal eine Bestzeit herausgekommen. Das Unterhaltungsprogramm schloss sich an den Jahresrückblick an und gestaltete sich wie immer vielfältig und von hoher künstlerischer Qualität: Ein Schauspiel unter akustischer Einbeziehung des Publikums, eine Musikdarbietung, ein Tanz, ein Musical über das Training und ein Theater über die Probleme eines Nikolaus‘, der im Kamin feststeckt. Zum Abschluss der Weihnachtsfeier durfte sich jeder Schwimmer über eine Geschenktüte freuen.

Wir bedanken uns bei jedem, der zum Gelingen dieses Tages beigetragen hat.

Außerdem gilt unser Dank den Trainern, die während des vergangenen Jahres das Trainingsprogramm gestemmt und abwechslungsreich gestaltet haben. Ein Sportverein lebt davon.

Wir wünschen allen Nunis frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Sportjahr 2019!

Bericht von Stephan


Kommentare

Vereinsmeisterschaften und Weihnachtsfeier 2018 – SG Nußloch Schwimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *