Home Medien Über uns Training Intern

Vereinsmeisterschaften & Weihnachtsfeier

15. Dezember 2011 - verfasst von nuni

Das Jahr ist bald zu Ende und Weihnachten rückt immer näher. Es wird von Woche zu Woche stressiger, die Kinder schreiben wie verrückt Arbeiten in der Schule, die Eltern hetzen von einem Termin zum nächsten und alle brauchen sie ja auch noch Geschenke.
Es gibt Weihnachtsfeiern wie Sand am Meer, und um aus dieser Masse wieder etwas herauszustechen, haben wir uns dieses Jahr bei den traditionellen Vereinsmeisterschaften einige Neuerungen überlegt und wollten die anschließende Weihnachtsfeier zu etwas ganz besonderem machen. Doch lassen wir nun Bilder und Text für sich sprechen:

Wieder einmal hieß es früh aufstehen am 11. Dezember, denn bevor es ins Wasser gehen konnte, mussten erst einmal die 9 gegeneinander antretende Gruppen ausgelost werden. Nach einer halben Stunde – gegen 10 Uhr – waren die Teams unter den „Teamleadern“ Vanessa, Jessica, Nadine, Denise, Niclas, Patrick, Sebastian, Stephan und Rico beieinander und Stephan stellte die diesjährigen Neuerungen vor: Für den Sieg in einer Disziplin wurden nun Formel1-ähnlich Punkte vergeben, und es gab auch einige neue Staffel-Ideen.
In insgesamt 2 Abschnitten und 12 Wettkämpfen schwammen die Teams um die Punkte, und egal ob jüngerer „1-Bahn Sprinter“ oder älterer „200m-Lagen-Gladiator“, sämtliche Schwimmerinnen und Schwimmer gaben ihr Bestes!

Am Ende des 1. Abschnittes ( und bevor es Andreas leckere Spaghetti gab) stand noch die neue 2-Bahnen-Schieben-Staffel auf dem Programm: Der/Die Jüngste des Teams wurde auf einer Poolnudel von den anderen 2 Bahnen durch das Becken gezogen. Natürlich auch noch vor der Mittagspause fand die alljährliche Familienstaffel statt, an der sich die Familien Betz, Bräuer, Bosch, Köhn und Herb beteiligten. Familie Köhn versuchte sich an der Titelverteidigung, musste aber nach einem äußerst spannenden Schlusssprint den Pokal an die Familie Herb abgeben, die mit nur 0,5 Sekunden Vorsprung ab nun der neue Titelverteidiger ist. Herzlichen Glückwunsch!

Nach der Pause ging es durch reichlich Kohlenhydrate gestärkt und genauso spannend weiter und alle Schwimmer mobilisierten am Ende ihre letzten Kräfte für die 10-Bahnen-Lagen Staffel, bei der Schwimmer A eine Bahn, Schwimmer B zwei Bahnen, Schwimmer C drei und Schwimmer D vier Bahnen schwimmen musste. Als weitere „Sahnehäubchen“ gab es noch eine Team Staffel (Anfänger III gegen Fortgeschrittene gegen das Nachwuchsteam gegen das Wettkampfteam) und eine Trainer gegen Schwimmer Staffel.

Gegen 15:00 Uhr waren alle umgezogen/gestyled und die Weihnachtsfeier konnte beginnen. Diesmal führten Jessica und Julia in äußerst eleganten Kleidern (man könnte fast sagen Abendroben) durch das Programm, welches einen riesige Mischung aus Musik, Tanz, Kultur, Action und Humor beinhaltete.
19 verschiedene Kuchensorten gab es zur Auswahl, und während die ca. 120 Eltern und Nunis ihre ersten Stücke Kuchen verspeisten, gingen Jessica und Julia zum Jahresrückblick über: Viele, viele erfolgreiche Wettkämpfe, 3 Nuni-Events (Klettern, Kanufahren und ein Zoobesuch), der Drachenbootcup, ein Trainingslager mit Waghäusel zusammen und natürlich das Hawaii-Fieber im Zeltlager in Ellwangen.
Anschließend wurden die Sieger der Vereinsmeisterschaften geehrt:

Platz 1 ging an Team 9 mit Denise Grondingers Celine Lazarus und Robin Egner,
Platz 2 an Team 8 mit Patrick Heintzmann, Marcello Herzog und Anna Sykorova und
Platz 3 an Team 1 mit Vanessa Heintzmann, Larissa Herb, Anna Knall und Janina Heintzmann.

Daraufhin präsentierte Felix mit seiner Fortgeschrittenen-Gruppe einige Sketche und das Nachwuchsteam brachte mit ihrer Trainer-Activity das gesamte Publikum zum Lachen. Das Wettkampfteam zeigte einen selbstproduzierten Film (s. unten) und ein anspruchsvolles Theaterstück, das sowohl Elemente von Schillers „Wilhelm Tell“ als auch von Lessings „Nathan der Weise“, Sophokles „Antigone“ oder Brechts „Der gute Mensch von Sezuan“ enthielt. In diesem ganzen Programm durfte natürlich auch die diesjährige „Nuni & Friends Band“ nicht fehlen, die mit „Set Fire to the Rain“ von Adele und „Umbrella“ von Rihanna zwei aktuelle Lieder zum Besten gab.
Zum Abschluss gab es für jeden Nuni eine nagelneue silberfarbene Badekappe; bedruckt mit unserem Maskottchen, dem Nußlocher Nilpferd.  Und als „Grande Finale“ führten Schwimmer quer durch alle Teams einen von Kristina choreographierten Abschlusstanz vor, der aus einer Mischung von „Singing in the Rain“ und „Baywatch“ bestand.

Abschließend noch einmal ein riesiges Dankeschön an alle, die dieses Jahr wieder so unglaublich fleißig und immer mit dabei waren: Andrea & Kristina (für einfach alles), Thilo (für das Immer-Dasein als Abteilungsleiter), Stephan (für die Organisation aller Wettkämpfe und mehr…), Jessica & Julia (für die super Jugendarbeit), Felix (für sämtliche Trocken- und Nasstrainings) und natürlich allen anderen Übungsleitern!
Der größte Dank gebührt jedoch wirklich allen aktiven & passiven Nunis, die unsere kleine aber feine Abteilung erst zu der machen, die sie ist!

Ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hier gibt es die Bilder | Hier kann man den Wettkampfteam-Film ansehen/herunterladen (Je nach Internetverbindung ein paar Minuten Wartezeit)


Kommentare

Vereinsmeisterschaften & Weihnachtsfeier – SG Nußloch Schwimmen
Sarah
25. Dezember 2011, 17:58

Die Weihnachtsfeier war genial ihr habt das super gemacht alle!!!!!
Weiter so:)

:good:

Jessica
16. Dezember 2011, 21:55

Ein großes Dankeschön auch an dich Rico! Du hast Julia und Mir so sehr geholfen und schreibst immer diese unglaublich genialen Homepagetexte! :good:

Ein Pfälzer
16. Dezember 2011, 02:08

Genialer Bericht – wer da nicht wahnsinnig neidig wird, nicht dabei gewesen zu sein, dem kann nicht geholfen werden…

Aber der Oberknaller ist der Film!!! :good: :good: :good:
Drehbuchautor+Kameramann+Regisseur+Dramaturg sollten später mal in der Filmbranche tätig werden! Da gibt es so viele geniale Szenen (meiner persönliche Lieblingsstelle ist natürlich die 18:59,59 Uhr-Stelle und wo das Freizeitteam Applaus spendet =D )

Macht weiter so!

Familie Bräuer
15. Dezember 2011, 17:15

Der Schwimmclub ist einfach Klasse!!!

Eine perfekte Organisation!!!

Eine super Betreuung der Schwimmer durch die Trainer!!!

Und der krönende Abschluß ist und bleibt die Vereins- meisterschaft mit der anschließenden Weihnachtsfeier!!!

Wir freuen uns schon heute auf die Feier im nächsten Jahr!!!!

Weiter so!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *