Home Medien Über uns Training Intern

Wir schwammen, kämpften und siegten…

22. Oktober 2011 - verfasst von nuni

Am Samstag, den 15.10. um 11:30 Uhr ging es mit Eileen Köhn, Janina und Vanessa Heintzmann, Celine Lazarus, Alexandra Werner, Annika Bräuer, Andrea Fischer und Constantin Vieth nach Stutensee auf den ersten Wettkampf in dieser Saison. Nachdem wir uns verfahren hatten, kamen wir dann doch noch pünktlich zum Einlass an der Schwimmhalle an. Nach kurzem Einschwimmen ging es um 13:30 Uhr auch schon mit dem Wettkampf los. Mit 200m Lagen eröffnete Vanessa Heintzmann die Nusslocher Schwimmsaison 2011/12 und schwamm sofort eine neue Vereinsjahresbestleistung (3:00,09 Minuten). Weiter ging es dann mit den 50m Freistil, die wir alle schwammen und neue Bestzeiten erreichten. Besonders stolz sind wir auf Andrea Fischer, die bei den Masters einen hervorragenden Start zeigte J. Trotz keiner Pause, verlief der Wettkampf sehr angenehm. Gegen 17:00 Uhr konnten wir uns schon wieder auf den Heimweg machen.

 
Gruppenbild Samstag

In aller Frühe, um 7:30 Uhr trafen wir uns an der Olympiahalle. Wir, Janina und Vanessa Heintzmann, Celine Lazarus, Eileen Köhn, Jessica Wünsche, Leon Ehnis, Niclas Luksch, Andrea Fischer und Felix Mundelsee, waren noch sehr müde, aber trotzdem motiviert einen neuen Tag zu starten. Diesmal ging es mit 200m Kraul los, mit denen Vanessa Heintzmann und Celine Lazarus auch sofort einstiegen. Alle waren schon sehr gespannt auf das Rennen zwischen Felix Mundelsee, Sebastian Herb und Phillip Schlörr, in 100 Lagen. Wir bezweifelten schon ob das wirklich stattfinden konnte, da Phillip Schlörr und Sebastian Herb erst kurz vor ihrem Start eintrafen. Überraschend war jedoch dann das Ergebnis: Sebastian Herb siegte vor Felix Mundelsee und Phillip Schlörr. Aber es war ja auch Phillips erster Wettkampf ;). In der verdienten Mittagspause zogen wir uns in die Mädchenkabine zurück und stärkten uns mit Essen. Nach der Pause legten wir mit 200m Brust los, welche Vanessa Heintzmann und Alexandra Werner schwammen. Ein weiteres Highlight waren die 50m Brust da unsere kleinsten, Finn Ehnis und Jabeen Urbaneck, eine sehr gute Zeit hinlegten. Um ca. 17 Uhr war der Wettkampf erfolgreich beendet und wir holten unsere vielen verdienten Medallien ab. Erschöpf, aber doch glücklich verließen wir Stutensee und spielten auf der Heimfahrt noch Autobingo (Gesponsert by Felix Mundelsee ;)).


Gruppenbild Sonntag

 

Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle Schwimmer!

Zur Wettkampf-Ergebnisdatei / Zu den Fotos

Von Celine Lazarus und Vanessa Heintzmann


Kommentare

Wir schwammen, kämpften und siegten… – SG Nußloch Schwimmen
Felix
22. Oktober 2011, 19:47

Toller Bericht ihr zwei.
Danke,dass ihr das gemacht habt, so weiß jetzt jeder was auf dem Wettkampf alles abging.
War ein schönes Erlebnis mal wieder mit zu schwimmen….nach 6 Jahren Pause.
Des einzige was ärgerlich war, war des mickrige Mittagessen. Nur Bockwurst oder Maultaschen (ganze 2 Stück :negative: ) Sportler brauchen was anständiges, wenn sie Leistung bringen sollen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *