Home Medien Über uns Training Intern

Weltuntergangswetter in Waghäusel

29. Juni 2015 - verfasst von nuni

Mit 15 Nunis, Betreuern und Kampfrichtern inklusive, ging es am 27.06 auf zum Waghäusler Schwimmfest. Trotz der sehr wechselhaften Wettervorhersage gingen doch alle guten Gewissens und mit Motivation in das schöne Waghäusler Freibad hinein und machten sich bereit für ihren ersten Start im angenehm temperierten Wasser. Aber es sollte natürlich anders kommen. Denn manchmal soll der Wetterdienst auch Recht behalten und der Start des Wettkampfes wurde wegen Regen und Gewitter ca. eine Dreiviertelstunde auf 9:45 verschoben. Der weitere Verlauf des Wettkampfes lief gut, sowohl die geschwommenen Zeiten als auch das Wetter war zufriedenstellend und der Vormittag nahm seinen Lauf bis zu der 8 mal 50m Freistielstaffel, in welcher wir in einer Zeit von 4:16,85 den 7. Platz erreichten. Bis das Wetter erneut (nur diesmal sehr extrem) umschlug. Aber Bilder sagen mehr als Worte:

Regen_klein

Aber selbst das bringt natürlichen keinen Schwimmer oder Wettkampfausrichter dazu aufzuhören und so wurde der Wettkampf nach dem Gewitter ganz normal bis zum Ende fortgesetzt, selbstverständlich auch mit unseren Nunis. Und so endete der Tag auch schon mit einem schönen sonnigen Abend und jeweils 6 Gold, Silber und Bronzemedaillen im Gepäck als der vorletzte Freibadwettkampf in diesem Jahr. Insgesamt wurden aus den 51 Starts 29 Bestzeiten erzielt und Vanessa Heintzmann konnte sich in 3 Finalläufen den 1. (Brust), 5. (Schmetterling) und 6. (Freistil) Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch hierfür an alle Schwimmer! Auch einen großen Dank an Nadine, Markus und Felix für die Betreuung der Schwimmer und den Einsatz als Kampfrichter!

Hier gehts zu den coolen Bildern vom Wettkampf.


Kommentare

Weltuntergangswetter in Waghäusel – SG Nußloch Schwimmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *